In meinem Goldschmiede-Atelier in Rorschach gestalte und fertige ich funkelnde Schmuckstücke, repariere Ihre Ringe, Colliers, Ketten etc. und lasse sie in frischem Glanz erstrahlen. Die Arbeit mit den wertvollen Materialien erfordert viel handwerkliches Geschick.

Als gelernte Goldschmiedin gestalte und fertige ich Schmuckstücke nach Ihren individuellen Entwürfen und Ideen. Egal ob Ring, Anhänger, Kette oder Ohrstecker, jedes Stück ist ein handgefertigtes Unikat… und trotzdem nicht teurer als Massenware ab Stange.

Das Hartlöten ist eine häufig angewendete Technik bei der Herstellung von Schmuckstücken. Beim Ziselieren wird das Metall mit Hammer und Punzen getrieben und damit ein Relief hergestellt. Walzen: Ausgangsmaterial für zahlreiche Schmuckstücke sind gewalzte Vierkantdrähte oder Bleche aus Edelmetallen wie Silber, Gold oder Platin. Ein eingefasster Diamant, Brillant oder ein Schmuckstein verleihen einem Schmuckstück einen besonderen Glanz. Das Bild zeigt wie ich einen Brillanten in einen Châton (Rohfassung) aus Weissgold einsetze. Zuerst modellierte ich den Ring in Wachs, danach wurde er im Hochdruck-Vakuum- Schmelzverfahren gegossen und zu seiner endgültigen Schönheit veredelt. Um einen einzigartigen Ring herzustellen, bringe ich zuerst das Rohmaterial in das gewünschte Profil (hier mittels Zieheisen).
Handgemachte Ketten werden aus Edelmetalldrähten hergestellt. Hierzu wird der Draht um eine Spindel gewickelt. Eine ruhige Hand und Fingerfertigkeit sind meine wichtigsten Werkzeuge bei der täglichen kreativen Arbeit mit Edelmetallen. Mit einer persönlichen Gravur trägt Ihr Schmuckstück eine besondere Botschaft durch die Welt. Die Goldschmiedekunst ist für mich nicht nur eine Arbeit, sondern leidenschaftliche Passion. Ich bin Ihre Ansprechpartnerin rund um Ihren Schmuck. Meine selbst entwickelte Steinmasse verleiht den Edelmetallanhängern, Ohrsteckern und Ringen einen besonderen hochkontrastigen Effekt.