Manche Ideen brauchen Zeit, bis sie gereift sind. Die Idee zu meiner neuesten Kollektion entstand bei einem unserer zahlreichen Spaziergänge durch die Natur. Betrachtet man nämlich unsere Umwelt mit offenen Augen, entdeckt man so manche verborgene Schönheit, verspielte Formen und aussergewöhnliche Oberflächen. Genau diese wollte ich einfangen, festhalten und in meinen Schmuckstücken wiedergeben.

Ich arbeitete in meinem Atelier während vielen Monaten an einer Technik, mit welcher es mir gelingen sollte, diesen Variantenreichtum einzufangen, ohne aber die Objekte zu zerstören. Je weiter sich diese Handwerkstechnik entwickelte, desto grösser wurde meine Begeisterung und ich begann, stets nach spannenden Oberflächen Ausschau zu halten.

Damit war der Grundstein für meine «TEXTURA»-Collection gelegt. Inzwischen ist sie bereits auf eine ansehnliche Anzahl verschiedenster Ringe, Muster und Modelle in den unterschiedlichsten Edelmetallen angewachsen. Einige dieser Kreationen möchte ich Ihnen hier präsentieren: