Eheringe in reinster Ingenieurskunst

Eheringe in reinster Ingenieurskunst Das verliebte Paar betrat vor einiger Zeit mein Geschäft, interessierten sich für Trauringe. Ich zeigte den Beiden zahlreiche bereits realisierten Eheringe, Modelle und Muster, was das Paar offensichtlich inspirierte. Beim nächsten Besuch hatten sie bereits konkrete Vorstellungen und Skizzen dabei. Die Ringe sollten dreifarbig gestaltet sein, zum Einsatz kommen Titan, Rotgold…

Individueller Monogramm-Ring – modern interpretiert

Individueller Monogramm-Ring – modern interpretiert Monogramm – so erklärt die Wiktionary den Begriff: … ein in der Regel aus den (individuell) verzierten, oft in- und umeinander geschlungenen Anfangsbuchstaben bestehendes Kürzel des Vor- und Nachnamens, welches ebenso Herkunftsangaben oder Jahreszahlen beinhalten kann Man hat schnell ein Bild vor Augen, Schnörkel und Nostalgie – nicht gerade mein Style. Als das sympathische Ehepaar…

Neues Leben eingehaucht

Es sei schöner, ein Geschenk zu Lebzeiten zu machen, als wenn man unter der Erde weile. Mit diesem Gedanken erhielt meine Kundin einen alten Entourage-Ring von ihrer Mutter geschenkt, mit der Aufforderung, was Schönes aus ihm machen zu lassen. Das alte Schmuckstück war mit einem ovalen Saphir und einigen Brillanten ausgestattet. Ich entwickelte mit der…

Diamanttropfen zur silbernen Hochzeit

Wer meint, Diamanten sehen immer gleich aus, der irrt. Diamanten gibt es in vielen Reinheitsklassen und in unzähligen Farbnuancen, können variantenreich geschliffen werden, vom Brillanten bis hin zur Diamantrose oder wie hier gezeigt, zum Diamanttropfen. Diesen wunderschönen Texturaring aus Titan durfte ich zum 25. Hochzeitstag eines Paares gestalten. Trotz seiner wuchtigen Erscheinung, fühlt er sich leicht…

Fingerabdruck auf dem Schmuckstück – unverwechselbar

Ich habe schon öfters Fingerabdrücke in individuelle Schmuckstücke eingearbeitet. Und die Idee kommt offensichtlich an, so wächst die Galerie stetig und immer wieder kommen neue Varianten hinzu. Bisher mussten die Kunden ihren Fingerabdruck direkt ins Wachsmodell drücken, was schon ab und an zu einer Brandblase geführt hatte. Kein Wunder, das Wachs musste hierzu auch leicht angeschmolzen werden.…